Angebote zu "Alte" (162 Treffer)

Zeitsprung ins alte Rom
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Genießen Sie den ´´Zeitsprung ins alte Rom´´ und lassen Sie einen Kurztrip zu einem besonderen Erlebnis werden.

Anbieter: beauty24
Stand: 16.05.2019
Zum Angebot
Weihnachten im alten Erzgebirge
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erzgebirge gilt seit jeher als die deutsche Weihnachtslandschaft schlechthin. Charakteristisch sind sein lebendiges, auf den Bergbau zurückgehendes Brauchtum, eine fantasievolle volkskünstlerische Figurenwelt, die traditionsreiche Spielzeugproduktion und nicht zuletzt ´´echte´´ Winter. Diese Besonderheiten der erzgebirgischen Weihnacht sind seit langem literarisch belegt. Die vorliegende Auswahl versammelt über 80 vorwiegend hochdeutsch verfasste Erinnerungstexte, Berichte, Erzählungen und Gedichte. Sie fanden sich in Einzelveröffentlichungen, Zeitschriften und alten Volkskalendern und wurden weitgehend bisher noch nicht in einer Weihnachtsanthologie veröffentlicht. Sie stammen aus der Zeit von 1800 bis etwa 1945, mit Schwerpunkt von der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Erzgebirge und Vogtland in alten Ansichten
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass öffentlichkeitswirksame Werbemaßnahmen nicht erst eine Erfindung unserer Tage sind, sondern bereits um 1900 ein geläufiges Mittel waren, um Sommerfrischler, Urlauber und Kurgäste anzulocken, zeigt unsere Auswahl an Postkarten aus dem Erzgebirge und dem Vogtland. Bedingt durch die Industrialisierung sehnte man sich nach Ruhe und Erholung und träumte von der ´´heilen Welt´´. Doch nicht nur allein dem Ziel, Interessierte in diese Region einzuladen, dienten diese grafischen Meisterwerke. So künden die Postkarten von ´´anno dazumal´´ noch heute von der Liebe seiner Bewohner zu ihrer Heimat und von deren Naturverbundenheit. Reisen Sie mit unserem Buch durch die ´´gute alte Zeit´´ im Erzgebirge und im Vogtland. Machen Sie mit uns Station auf dem Fichtelberg, in Annaberg-Buchholz, in Plauen und an der Göltzschtalbrücke. Unser Buch bietet die einmalige Gelegenheit, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen, der Seltenheitswert besitzt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Aus alter Arbeitszeit im Erzgebirge - Annette B...
7,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1996

Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.05.2019
Zum Angebot
Empörung im Erzgebirge - Vom Kampf ums Brot in ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jahrhunderte lang waren die Menschen des Erzgebirges von Hungerkatastrophen betroffen. Am härtesten freilich wuchs die Not im letzten Drittel des 18. Jahrhunderts - die Nahrungspreise explodierten, Leute mischten Kleie und Pferdefutter ins Mehl, aßen Krautstrünke, Gras oder auch verwestes Vieh. Vom alltäglichen Dasein in jener Zeit, vom Kampf ums Überleben, von Aufruhr und einem geheimnisvollen Fremden, der gehortetes Korn entdeckt, erzählt uns der Autor. Auch wenn die geschilderten Begebenheiten fiktiv sind, stützt er sich dabei auf eine Fülle exakter Quellen, die von der historischen Realität zeugen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Silbernes Erzgebirge
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

An der Grenze zu Böhmen, im südlichen Sachsen liegt das Erzgebirge zwischen Sächsischer Schweiz und Vogtland. Hier begegnet man einer alten deutschen Kulturlandschaft, die aus dem Bergbau gewachsen ist. Mit dem Beginn der Erzförderung im Freiberger Raum begann die Geschichte des ´´Silbernen Erzgebirges´´. Manches ist mit diesem Weg durch die Jahrhunderte verknüpft, die großartigen Bauten spätgotischer Hallenkirchen, die Kunstwerke der Bilderschnitzerei und des Orgelbaus, die Wehrkirchen in Dörfern und die Strukturen der einstigen Bergstädte. Davon ist vieles zu sehen und zu erleben, in den Museen und Besucherbergwerken, die die Ferienstraße ´´Silberstraße´´ säumen. Aber wer vom sächsischen Erzgebirge spricht, der erzählt vor allem auch vom deutschen Weihnachtsland. Nirgendwo sonst sind Bräuche und Figuren der Weihnacht so lebendig wie hier: Engel und Bergmann, Räuchermann und Lichterbogen gehören zum Erzgebirge. Unser großes Buch vom Erzgebirge erzählt davon, von den stillen Bergwiesen und den belebten Städten, von dem Neuerwachen alter Tradition und den Lebensgeistern der Gegenwart. Es bietet historische Texte und Überblickskapitel, einen reichen Farbfototeil und ein Erzgebirgs-Lexikon mit rund 300 Auskünften zu Städten, Gemeinden, Persönlichkeiten, Bräuchen und Landschaften.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Der Reisführer - Das Erzgebirge
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Axel Bulthaupt begibt sich in einer weiteren Folge seiner Sendereihe ´Sagenhaft´ auf eine spannende Reise durchs Erzgebirge. Er trifft auf einen Polizeipräsidenten, der jeden Samstag mit seinen Freunden einen alten Stollen aus dem Mittelalter wieder ausgräbt. Auf eine Dame, die jeden Morgen um 2 Uhr aufsteht, um den leckersten Kuchen im Gebirge zu backen und sich damit ihren Lebenstraum erfüllt hat. Auf eine Band, die kurz davor ist, Kultstatus zu erreichen, sich aber einst durch Zufall in Berlin traf. Und er geht mit einem Sagensammler auf mitternächtliche Gruseltour durch den Grenzwald. Axel Bulthaupt trifft auf viele äußerst interessante Erzgebirgler, die ihm Einblicke in Ihre Träume vom Leben mit der Natur geben und ihn mitnehmen, in ihr teils immer noch sehr hartes Leben. Sie alle zeigen Axel Bulthaupt ihren ganz persönlichen Grund, das Erzgebirge zu lieben. Diese sagenhafte Landschaft, die es lohnt, jeden Tag aufs Neue entdeckt zu werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Heimat Erzgebirge
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

HEIMAT ERZGEBIRGE Eine bunte Bilderwelt, eine Märchenwelt bietet sich uns in diesen Fotos. Alles scheint anders als das uns Bekannte, und das Erzgebirge lebt doch auch hier als ´´bewegtes Meer von Erde´´, wie es der Dichter Heinrich von Kleist einst beschrieb. Was man auch sieht, wohin der Kamerablick reist, welche Flussläufe, Seen, Täler und Berge uns begegnen, es ist das Bekannte, das ganz plötzlich verwandelt erscheint. Farbflächen in Grün und Schwarz, zauberhafte Strukturen, Linien, Kreise, eine abstrakte Malerei und - nicht nur eine Landschaft der Natur, sondern immer auch eine Landschaft des Menschen. Die Kamera setzt das Detail ins Ganze, zeigt das Erzgebirge als neues Erlebnis, entlang der Flüsse, die so zahlreich in den Bergen entspringen, von Westen nach Osten. Ein neuer Blick und doch auch als alte Erfahrung, nur aus einer neuen Perspektive: die Welt von oben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Oelsnitz im Erzgebirge
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu recht wird Oelsnitz im Erzgebirge als ´´Stadt d´r Kuhl´´ besungen. Der Steinkohlenbergbau bewirkte ab 1844 den Wandel vom Rittergutsdorf zur Bergbaustadt, Landschaft und Ort erhielten ein völlig neues Erscheinungsbild. Der Oelsnitzer Heino Neuber lädt mit rund 200 weitgehend unveröffentlichten Abbildungen aus dem Zeitraum 1900 bis 1945 zu einer Wanderung durch die bewegte Geschichte der Stadt am Hegebach ein. Vom Rathausplatz begibt sich der Leser zunächst nach Oberoelsnitz hinauf bis zum Promnitzer, die alte Pflockenstraße herein über die Waldesruhe nach Niederoelsnitz. Dann über die Bahnhofstraße zurück in die Ortsmitte und schließlich nach Neuoelsnitz hinaus. Der Betrachter entdeckt die schwere Arbeit auf Schächten, im Handwerk und in der Landwirtschaft, erfährt vom geschäftigen Treiben in Läden und Handlungen, von regem kirchlichen und Vereinsleben. Auch Höhepunkte des öffentlichen Lebens wie der Königsbesuch 1913 und frohe Stunden bei Festen in bekannten Einkehrstätten wie dem Braunen Roß, der Centralhalle oder dem Bellevue finden ihren Platz. Nicht zuletzt geben sich bekannte Persönlichkeiten wie Backmann, Dr. Bahse, Böhmer, Daab, Dr. Friedemann, Kretschmar, Martin oder Richter ein Stelldichein. Eine interessante historische Entdeckungstour ist garantiert. Also - hinein ins alte Oelsnitz!

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot