Angebote zu "Neunerlei" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Heinold, Ehrhardt: Neunerlei und Gänsebraten
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2009, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Neunerlei und Gänsebraten, Titelzusatz: Eine literarisch-kulinarische Reise ins Erzgebirge. Mit einem erzgebirgischen Küchen-ABC, Autor: Heinold, Ehrhardt, Verlag: Verlag der Nation // Verlag der Nation Inh. Ingwert Paulsen jr. e. K., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Anthologie // Belletristik // Erzgebirge // Reiseführer // Rad // und Wanderführer // Landkarte // Kochen // Alte Kochbücher u. Rezepte // Deutschland // Weihnachten // Reiseberichte // Reiseliteratur // Landkarten und Atlanten // Essen und Trinken, Rubrik: Reiseberichte // Deutschland, Seiten: 239, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, Gewicht: 356 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die besten Rezepte aus dem Erzgebirge
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Küche des Erzgebirges hat nicht nur eine lange Tradition, sondern zeichnet sich auch durch eine unglaubliche Vielfalt aus. Erfolgsautorin Regina Röhner, die im Vorerzgebirge einen großen Bauerngarten bewirtschaftet, ist die Expertin für die Speisen dieser Region.In mehr als 80 typischen Rezepten für Suppen, Salate, Kartoffel- und Pilzgerichte, Wildspezialitäten, Gemüse-, Fisch- und Fleischgerichte sowie Kuchen und Süßspeisen zeigt sie, dass das Erzgebirge auf eine kulinarische Wiederentdeckung wartet. Aber auch das damit verbundene Brauchtum - vom Neunerlei bis zur Hutzenstube oder Kirmes - und die Prägung durch Bergbau, Klöster, Bauern und auch Adlige in den vergangenen Jahrhunderten werden in kurzen Anekdoten vorgestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Erzgebirgisches Weihnachts-ABC
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als nur die weihnachtliche Stimmung im Erzgebirge vermitteln will dieses Buch mit seiner Fülle an sachlich fundierten Texten und Bildern zu den weihnatlichen Stichwörtern von A-Z. Beschrieben und erklärt werden dabei z. B. Bleigießen, Buckelbergwerk, Christspiel, Engel als Lichterträger, Federschleißen, Geduldflaschen, Heiligabendlicht, Kurrende, Männelmacher, Massefiguren, Neunerlei, Puppenküchen, Rauchemaad, Schneeberger Lichterfest, Strietzelmarktkinder, Weihnachtszinn und Zündholzschachtelware und viele andere weihnachtliche Bräuche und Gegenstände, die nicht nur für Freunde des Erzgebirges interessant sind. Ergänzt und stimmungsvoll wird das Buch durch viele farbige Abbildungen. Daneben wird auf weiterführende Literatur und auf die Quellen verwiesen. Dieses Buch dürfte zu einem neuen Standardwerk innerhalb der Erzgebirgeliteratur werden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die besten Rezepte aus dem Erzgebirge
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Küche des Erzgebirges hat nicht nur eine lange Tradition, sondern zeichnet sich auch durch eine unglaubliche Vielfalt aus. Erfolgsautorin Regina Röhner, die im Vorerzgebirge einen großen Bauerngarten bewirtschaftet, ist die Expertin für die Speisen dieser Region.In mehr als 80 typischen Rezepten für Suppen, Salate, Kartoffel- und Pilzgerichte, Wildspezialitäten, Gemüse-, Fisch- und Fleischgerichte sowie Kuchen und Süßspeisen zeigt sie, dass das Erzgebirge auf eine kulinarische Wiederentdeckung wartet. Aber auch das damit verbundene Brauchtum - vom Neunerlei bis zur Hutzenstube oder Kirmes - und die Prägung durch Bergbau, Klöster, Bauern und auch Adlige in den vergangenen Jahrhunderten werden in kurzen Anekdoten vorgestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Erzgebirgisches Weihnachts-ABC
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als nur die weihnachtliche Stimmung im Erzgebirge vermitteln will dieses Buch mit seiner Fülle an sachlich fundierten Texten und Bildern zu den weihnatlichen Stichwörtern von A-Z. Beschrieben und erklärt werden dabei z. B. Bleigießen, Buckelbergwerk, Christspiel, Engel als Lichterträger, Federschleißen, Geduldflaschen, Heiligabendlicht, Kurrende, Männelmacher, Massefiguren, Neunerlei, Puppenküchen, Rauchemaad, Schneeberger Lichterfest, Strietzelmarktkinder, Weihnachtszinn und Zündholzschachtelware und viele andere weihnachtliche Bräuche und Gegenstände, die nicht nur für Freunde des Erzgebirges interessant sind. Ergänzt und stimmungsvoll wird das Buch durch viele farbige Abbildungen. Daneben wird auf weiterführende Literatur und auf die Quellen verwiesen. Dieses Buch dürfte zu einem neuen Standardwerk innerhalb der Erzgebirgeliteratur werden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Neunerlei und Gänsebraten
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Neunerlei und Gänsebraten ab 15.95 € als gebundene Ausgabe: Eine literarisch-kulinarische Reise ins Erzgebirge; Mit einem erzgebirgischen Küchen-ABC. Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Reiseberichte, Deutschland,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Neunerlei und Gänsebraten
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer von erzgebirgischer Küche hört, verbindet damit sofort den Gedanken an das geheimnis-umwobene Heiligabend-Festessen Neunerlei, aber auch an Gerichte wie Ardäppelsupp, Beerenknitsch, Buttermilchgetzen, Dalken, Nackete, saure Klitscher oder Zudelsupp. Ehrhardt Heinold hat jahrelang Geschichten, Gedichte und Lieder aus dem alten Erzgebirge gesammelt, die um Essen und Trinken kreisen und nun zusammen mit typischen Rezepten in diesem mit historischen Zeichnungen und Stichen liebevoll illustrierten Band erscheinen. Die besonderen, weitgehend mundartlichen Küchenbegriffe werden in einem Erzgebirgischen Küchen-ABC erläutert. Unter den Autoren findet man u. a. Wolfram Böhme, Stephan Dietrich (Saafnlob), Kurt Arnold Findeisen, Anton Günther, Egon Günther, Fritz Körner, Irmtraud Morgner, Lenelies Pause, Manfred Pollmer, Rolf Seiffert, Hans Soph, Friedrich Straumer, Max Tandler und Max Wenzel. Ein Buch für alle Kenner und Liebhaber des Erzgebirges sowie für alle, die an charakteristischen Zeugnissen regionaler Kultur und Literatur interessiert sind.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Neunerlei und Gänsebraten
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer von erzgebirgischer Küche hört, verbindet damit sofort den Gedanken an das geheimnis-umwobene Heiligabend-Festessen Neunerlei, aber auch an Gerichte wie Ardäppelsupp, Beerenknitsch, Buttermilchgetzen, Dalken, Nackete, saure Klitscher oder Zudelsupp. Ehrhardt Heinold hat jahrelang Geschichten, Gedichte und Lieder aus dem alten Erzgebirge gesammelt, die um Essen und Trinken kreisen und nun zusammen mit typischen Rezepten in diesem mit historischen Zeichnungen und Stichen liebevoll illustrierten Band erscheinen. Die besonderen, weitgehend mundartlichen Küchenbegriffe werden in einem Erzgebirgischen Küchen-ABC erläutert. Unter den Autoren findet man u. a. Wolfram Böhme, Stephan Dietrich (Saafnlob), Kurt Arnold Findeisen, Anton Günther, Egon Günther, Fritz Körner, Irmtraud Morgner, Lenelies Pause, Manfred Pollmer, Rolf Seiffert, Hans Soph, Friedrich Straumer, Max Tandler und Max Wenzel. Ein Buch für alle Kenner und Liebhaber des Erzgebirges sowie für alle, die an charakteristischen Zeugnissen regionaler Kultur und Literatur interessiert sind.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Weihnachtsgeschichten aus Sachsen
9,30 € *
ggf. zzgl. Versand

In Sachsen, dem "buntscheckigen Dreieck" mit "seinen Zipfeln und Ecken", "Gipfeln und Tälern" ist nicht nur "überall der Stollen zu Hause", es ist auch besonders reich an weihnachtlichem Erzählgut. Mit der Auswahl im vorliegenden Band wurde versucht, das überaus vielfältige weihnachtliche Brauchtum dieses Landes mit dem "Weihnachtsland Erzgebirge" lebendig werden zu lassen, zu zeigen, wieviele auch im übrigen Deutschland gepflegte Traditionen hier ihren Ursprung haben. Wo sind nicht die Stollen, die Weihnachtspyramiden, die verschiedenen Lichtträger und Schwibbögen und die Räuchermännchen bekannt! Die Erzählungen legen Zeugnis davon ab, wie vielfältig aber noch darüber hinaus der weihnachtliche Festkreis in Sachsen gestaltet wird, angefangen beim Nikolausfest mit dem Knecht Ruprecht, dem Christfest mit Mettenbesuch, dem Bornkindel, Krippe, Weihnachtsberg, dem Neunerlei und den Sternsingern in der heiligen Zeit. Vieles entstand aus der zu spürenden Gottnähe der Bergleute und war eingebettet in große Armut. Die Mundart einiger Beiträge gibt den Schilderungen besondere Farbe und Unmittelbarkeit und lohnt so die größere Mühe beim Lesen. Die über zwanzig Beiträge, Erzählungen und Erinnerungen aus zwei Jahrhunderten geben so ein Bild des weihnachtlichen Sachsens im Wandel der Zeit. Namhafte und weniger bekannte Schriftsteller werden im Anhang in Kurzbiographien vorgestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot